Referenzen

Denkmalgeschütze Häuser

Im linken Haus ist ein bekanntes Cafe in Moers. Dort haben wir im Dachgeschoß neue Holzfenster nach Angabe des Denkmalschutzes eingebaut. Im Jahre 2016 wurde die gesamte Fassade renoviert.Im Zuge dessen haben wir die alten Bestandfenster neu verkittet.

Im rechten Haus wurden Kunststofffenster mit Zierleisten im alten Stil neu eingebaut.

Im linken Objekt wurden Kömmerling Fenster mit 3 Fach Verglasung eingebaut. Die Fenstersanierung wurde mit Kfw-Mittel finanziert.

 

Im rechten Objekt mussten Aluminiumfenster saniert werden.

Das linke Bild zeigt einen Neubau in dem wir Kunststofffenster verbaut haben. Zudem haben wir noch den Innenausbau ausgeführt. Dazu gehören die Innentüren und der Trockenausbau.

 

Der Kunde von dem Haus auf dem rechten Bild war an einen Haustürvorbau mit Fenstern und einer Tür interessiert. Wir haben diesen angeboten und fachgerecht montiert.

Der Gestaltung ihrer neuen Haustür sind keine Grenzen

gesetzt. Die Haustür in den beiden oberen Bildern ist in einem Passivhaus montiert .Im Glasauschnitt ist eine LED-Beleuchtung eingebaut.

Webmaster: Nils Manke Baufertigteilmontagen GmbH 2017